amberg.de
     LEBEN IN AMBERG
     TOURISMUS
     KULTUR
     RATHAUS
     WIRTSCHAFT
amberg.de
Druckversion Druckversion

SUCHE

KONTAKT

LINKS
Informationen der Zulassungsbehörde

Pfalzgrafenring 3, 92224 Amberg
Tel. (09621) 10-300 und 10-375
E-Mail kfz(at)amberg.de

>> Öffnungszeiten der Stadtverwaltung

Online-Service der Zulassungsbehörde
Was wird benötigt?
  • Zulassung immer mit einem gültigen Personalausweis oder Reisepass
  • Bei Zulassung auf eine Firma (KG, GmbH, GmbH & Co. usw.) werden die Gewerbeanmeldung und der Handelsregisterauszug benötigt
  • Bei Zulassung auf ein Einzelunternehmen werden die Gewerbeanmeldung und der Personalausweis des Inhabers benötigt
  • Erledigungen im Auftrag anderer sind nur mit Vollmacht und Personalausweis desjenigen möglich
  • Zulassungen sind nur mit gültigen TÜV möglich
Abmeldung

Das wird benötigt:

  • Fahrzeugbrief, Fahrzeugschein, Kennzeichen
Wiederzulassung

Das wird benötigt:

Anmeldung Neufahrzeug

Das wird benötigt:

Umzug im Stadtbereich

Das wird benötigt:

  • Fahrzeugschein, geänderter Ausweis oder Meldebescheinigung
Umzug von außerhalb in das Stadtgebiet

Das wird benötigt:

Umzug von außerhalb in das Stadgebiet mit Kennzeichenbeibehalt

Seit  dem 01.01.2015 ist für Fahrzeughalter bei Wohnortwechsel eine wesentliche Vereinfachung in Kraft getreten. Wer in einen anderen Zulassungsbezirk umzieht, kann sein Kfz-Kennzeichen bundesweit mitnehmen.

Voraussetzungen für die Kennzeichenmitnahme

  • das Fahrzeug muss zum Zeitpunkt der Ummeldung zugelassen sein
  • es darf kein Halterwechsel vorliegen

die Vorlage der Kennzeichen und der Zulassungsbescheinigung Teil II ist nicht erforderlich. Aber: Ist noch ein alter Kfz-Brief vorhanden (Zuteilung vor dem 01.10.2005), so muss dieser zum Umtausch in eine Zulassungsbescheinigung Teil II vorgelegt werden.

Von der Möglichkeit der Kennzeichenmitnahme muss nicht Gebrauch gemacht werden. Es kann selbstverständlich auch ein Kennzeichen des neuen Zulassungsbezirks beantragt werden. Eine Umschreibung auf die neue Adresse  ist jedoch in jedem Fall erforderlich.

Das wird benötigt:

Eheschließung/Namensänderung

Das wird benötigt:

  • Fahrzeugbrief, Fahrzeugschein, geänderter Ausweis oder Heiratsurkunde
Kauf eines Kfz mit Amberger Kennzeichen

Das wird benötigt:

Kauf eines Kfz mit auswärtigem Kennzeichen

Das wird benötigt:

Eintrag technische Änderungen

Das wird benötigt:

  • Gutachten vom TÜV, evtl. Fahrzeugbrief, Fahrzeugschein
Änderungen bei Kurzzeitkennzeichen ab 1. April 2015

Bitte beachten Sie die Änderungen zum 1. April 2015: Informationen zum Kurzzeitkennzeichen ab 1. April 2015 (Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur)  

Weitere Hinweise
  • Hinweis für Leichtkrafträder: Betriebserlaubnis gilt als Fahrzeugbrief
  • Hinweis für Minderjährige: Unterschrift beider Erziehungsberechtigten auch bei Wiederzulassung notwendig