amberg.de

     LEBEN IN AMBERG
     TOURISMUS
     KULTUR
     RATHAUS
     WIRTSCHAFT
amberg.de

SUCHE

KONTAKT

LINKS

Stipendien der Otto-Carl-Schulz-Stiftung

Die von der Firma DEPRAG gegründete Stiftung unterstützt Begabte und bedürftige Studenten – Antragstellung bis 31. Oktober

Seit mehr als 60 Jahren unterstützt die Otto-Carl-Schulz-Stiftung besonders begabte oder bedürftige junge Menschen, die eine Universität oder Fachhochschule besuchen.
Auch in diesem Jahr werden an Studierende Stipendien vergeben. Wer sich dafür bewerben möchte, kann dies bis 31. Oktober bei der Stadt Amberg tun.

Voraussetzungen für den Erhalt des Stipendiums:

  • Der Besitz der deutschen Staatsangehörigkeit
  • Studenten selbst oder deren Eltern müssen seit mindestens fünf Jahren in Amberg oder im Landkreis Amberg-Sulzbach wohnen
  • Falls die Stiftungsmittel nicht vollständig abgerufen werden, können aber auch auswärtige Studenten Stipendien erhalten, sofern sie am Standort Amberg der Ostbayerischen Technischen Hochschule Amberg-Weiden immatrikuliert sind.

Die Bewerbungen können formlos im Stadtsteueramt, Rathaus, III. Stock, Zimmer 304, Telefon 10-465 gestellt werden.

Bei der Antragstellung sind folgende Unterlagen mitzubringen:

  • Bei erstmaligem Antrag ein kurzer Lebenslauf und das Abiturzeugnis
  • Die Immatrikulationsbescheinigung für das Wintersemester
  • Zeugnisse über vorhandene Diplome, Zwischenprüfungen oder Seminarscheine
  • BaföG-Bescheid, der aktuelle Lohn- oder Einkommensteuerbescheid der Eltern sowie bei eigenem Einkommen zusätzlich der persönliche Lohn- oder Einkommensteuerbescheid

>> Weitere Infos auf der Homepage der Otto-Carl-Schulz-Stiftung