amberg.de
     LEBEN IN AMBERG
     TOURISMUS
     KULTUR
     RATHAUS
     WIRTSCHAFT
amberg.de
Druckversion Druckversion

SUCHE

KONTAKT

LINKS
Öffentliche Bekanntmachungen
Widerspruchsmöglichkeit gegen die Datenübermittlung gem. § 58 Wehrpflichtgesetz

Gemäß § 58 des Wehrpflichtgesetzes übermitteln die Meldebehörden dem Bundesamt für Wehrverwaltung zum Zwecke der on this server.

Übersendung von Informationsmaterial jährlich bis zum 31. März folgende Daten zu Personen mit deutscher Staatsangehörigkeit, die im nächsten Jahr volljährig werden:

1. Familienname
2. Vornamen
3. gegenwärtige Anschrift

Die Datenübermittlung unterbleibt, wenn die Betroffenen ihr nach § 18 Absatz 7 des Melderechtsrahmengesetzes (MRRG) widersprochen haben.

Gemäß § 18 Absatz 7 Satz 2 MRRG weise ich durch diese öffentliche Bekanntmachung darauf hin, dass die Personen, die im Kalenderjahr 2016

das achtzehnte Lebensjahr vollenden, der Datenübermittlung im Rahmen des

You don't have permission to access /counter.php

§ 58 Wehrpflichtgesetz widersprechen können.

Der Widerspruch ist schriftlich oder zur Niederschrift bei der Stadt Amberg, Einwohneramt, Hallplatz 4, 92224 Amberg zu erklären.

Öffnungszeiten:
Montag und Freitag von 08.00 – 12.00 Uhr
Dienstag und Mittwoch von 08.00 – 13.00 Uhr und 403 Forbidden 14.00 - 16.00 Uhr
Donnerstag von 08.00 – 13.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr

Die Übermittlung der Daten an das Bundesamt für Wehrverwaltung erfolgt bis zum 31.03.2015.

Amberg, den 01.10.2014
Stadt Amberg
Einwohneramt
Preuß