Impfen

Digitales Impfzertifikat

Der digitale Impfnachweis ist eine zusätzliche Möglichkeit, um Corona-Impfungen zu dokumentieren. Geimpfte können damit Informationen wie Impfzeitpunkt und Impfstoff bequem auf ihren Smartphones – entweder in der CovPass-App oder in der Corona-Warn-App – digital speichern.

Im Service-Portal mein-apothekenmanager.de finden Sie alle Apotheken, die ein „digitales Impfzertifikat“ als Nachweis für erhaltene Corona-Schutzimpfungen ausstellen.


Im BRK-Impfzentrum Amberg führt der BRK-Kreisverband Amberg-Sulzbach im Auftrag der Stadt Amberg Impfungen gegen das SARS-CoV-2-Virus (Coronavirus) durch. Die Teilnahme ist freiwillig und inzwischen auch ohne Anmeldung möglich. Auch besteht vorübergehend die Möglichkeit, sich in "Pop-up-Impfstationen" etwa beim Kaufland und in der Innenstadt in der Rathausstraße impfen zu lassen (siehe dazu auch den Artikel "Impfen to go" auch in Amberg).

Weitere Informationen rund um das Thema Impfen können zeitnah über die Facebook-Seite https://www.facebook.com/BRKImpfzentrumAmberg oder auf der Homepage des BRK-Impfzentrums Amberg abgerufen werden.

Ausführliche Hinweise finden sich auf der Homepage des Bayerischen Gesundheitsministeriums.


„Liebe Ambergerinnen und Amberger, die Corona-Schutzimpfung ebnet den Weg aus der Pandemie. Wenn Sie eine Impfung angeboten bekommen: Bitte krempeln Sie die Ärmel hoch und lassen sich auch impfen. Damit schützen Sie sich selbst und andere“.

Oberbürgermeister Michael Cerny


 

Impfstatistik

für die Stadt Amberg und den Landkreis Amberg-Sulzbach (Stand 03.08.2021)

 ErstimpfungZweitimpfungSumme
in den Impfzentren46.99941.710  88.709
Mobile Impfteams  9.091  8.117  17.208
Lieferung an Krankenhäuser  1.768  1.726    3.494
Impfungen bei Hausärzten29.65128.783  58.434
Summe86.70480.336167.845

 

Infos zur Corona-Impfung in leichter Sprache