Eine besondere Winterreise

ElisabethRass4_c_Jean-Patrick_Donzey.jpeg

Elisabeth Rass. Foto © Jean-Patrick Donzey

Am Donnerstag, 27. Januar 2022, lädt die Stadtbibliothek Amberg um 20 Uhr zu „Eine besondere Winterreise“ ein. Es handelt sich hierbei um ein musikalisch-literarisches Programm nach Schuberts Liederzyklus, mit Gedichten kongenialer Dichter wie Theodor Fontane, Friedrich Nietzsche, und anderen.

In diesem einstündigen Programm wird die Winterreise in einer neuen Form dargestellt. Hier werden die berührenden Lieder teilweise von Ulrike Buchs-Quante gesungen, teilweise gesprochen und mit Texten berühmter Autoren ergänzt – interpretiert von Elisabeth Rass (Schauspielerin). Begleitet wird dieser besondere Abend von der hervorragenden Pianistin Ursula Schneeberger.

Wenn Sie die drei sympathischen Künstlerinnen auf Ihrer Reise begleiten wollen, dann können Sie für 10 Euro (Schüler und Studenten 6 Euro) in der Stadtbibliothek (Zeughausstraße 1a, Tel. 09621 10-1234 oder per Mail an stadtbibliothek@amberg.de) die Karten erwerben.


Bitte beachten Sie:

  • Zutritt nur geimpften oder genesenen Personen erlaubt, die zusätzlich einen negativen Corona-Test vorweisen können.
  • In dem Moment, in dem jemand geboostert ist, kann er auf den Test bei 2G-plus verzichten. Personen, die sich nachweislich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können und dies durch ein entsprechendes ärztliches Attest nachweisen können, können die Veranstaltungen mit diesem Nachweis sowie einem negativen PCR-Test (nicht älter als 48 Stunden) besuchen.
  • In der gesamten Stadtbibliothek besteht die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske.
  • Die Veranstaltung findet ohne Pause statt; es gibt keinen Getränkeverkauf