Schultheatertage

19.30 Uhr, Club La Vida

Theatergruppe „Obstsalat“ (ehemalige Theaterschüler des GMG), Leitung: Claudia Ried

„Jedes Wort zählt“
eine Eigenproduktion nach dem Roman „Vox“ von Christina Dalcher

USA in naher Zukunft: Seitdem neue Gesetze erlassen wurden, ist es den Frauen untersagt zu arbeiten oder sich außer Haus zu engagieren. An ihrem Handgelenk trägt jede Frau und jedes Mädchen ein Armband, das die Wörter der Trägerin zählt. Jeder Trägerin sind pro Tag 100 Wörter erlaubt. Spricht sie weiter, erhält sie unerträgliche Stromschläge. Ella lebt mit ihrer Familie in diesem modernen Gefängnis und sucht für sich, ihre Tochter und ihre Freundinnen nach einem Ausweg.

19.30 Uhr, Erasmus-Gymnasium - Aula

Theatergruppe, Unterstufe, Leitung: Sandra Häusler, Susanna Rosemann

„Isa“
von Ilse Hilpert und Beate Höhn-Marten

Ein modernes Märchen, das sich mit den Themen Mobbing, Freundschaft und Ruhm auseinandersetzt: Isa ist eine Außenseiterin und wird von ihren Mitschülern gemobbt. Zwei Dinge helfen ihr, mit dieser Situation umzugehen: Sie spielt wunderbar Geige und hat eine warmherzige und coole Oma, die einen von Isas selbstgeschriebenen Songs auf Youtube stellt. Musikproduzent Bohlen hat die richtige Nase und entdeckt Isas Musiktalent. So wird sie bald zum neuen Teenie-Idol! Ob sie das glücklicher macht? Ihr werdet sehen…

19.30 Uhr, Max-Reger-Gymnasium - Meditationsraum

Theatergruppe: 5. - 8. Jahrgangsstufe, Leitung: Gabi Biehler, Simone Nimmerrichter

„Irgendetwas mit Märchen“

(Arbeitstitel)

Koordination Amberger Schultheatertage

Kulturamt Amberg
Barbara Hauck

Telefon 09621 10-1862

Besprechung der Aufführungen auf www.hostasxeng.de

Mit freundlicher Unterstützung der Kunst- und Kulturförderung der Sparkasse Amberg-Sulzbach