Aktionen zum Digitaltag 2022

Am Freitag, 24. Juni, stellen von 9 bis 14 Uhr die Einrichtungen der Stadt Amberg aus dem Spitalgraben 3 sich und ihr Angebot auf dem Marktplatz vor. Informationen gibt es zur neuen HerzFit-App, zum Seniorennetz Amberg und zum Projekt „Digitale Kompetenz stärken“. Die Vorstellung der Angebote wird von Aktionen für Jung und Alt wie einem Fotopavillon und einem Quiz begleitet. Daneben bekommen die ersten 100 Besucherinnen und Besucher passend zum Sommerwetter eine Sonnenblume. Tablets, Handys und Laptops stehen zum Testen zur Verfügung.

Bei den Einrichtungen des Spitalgrabens 3 handelt es sich um die Freiwilligenagentur, die städtische Seniorenstelle, die Kontaktstelle für Selbsthilfegruppen, die Koordination für Kommunale Integration, die Bündnisse für Familie, Migration und Integration sowie Inklusion sowie die Gesundheitsregion plus. Sie alle sind Anlaufstellen für Bürgerinnen und Bürger. Ihre zentralen Säulen sind soziales Engagement und Netzwerkarbeit.

Die Aktionswochen zum Thema Digitalisierung laufen noch bis zum 4. Juli. Informationen zu den Workshops, Aktionen, Kursen auch in vielen anderen Bereichen gibt es unter amberg.de/digitaltag2022.