Bürgerwerkstatt Luitpoldhöhe am 29.9.

Luitpoldhoehe_Luftbild_Foto_Georgi.jpg

Stadtteil Luitpoldhöhe. Luftbild © Georgi

Die Erstellung eines Integrierten Handlungskonzepts für den Stadtteil Luitpoldhöhe befindet sich auf der Zielgeraden. Von den beauftragten Planungsbüros PLANWERK STADTENTWICKLUNG aus Nürnberg und DRAGOMIR STADTPLANUNG aus München wurde der Stadtteil intensiv unter die Lupe genommen. In mehreren Veranstaltungen konnten sich Anwohnerinnen und Anwohner sowie Stadtverwaltung beteiligen, um die aus ihrer Sicht wichtigen Themen und Entwicklungspotenziale einzubringen. In der finalen Bearbeitungsphase hat das Planungsteam Entwicklungsziele definiert und Maßnahmenvorschläge aufgestellt.

Zum Abschluss haben die Anwohnerinnen und Anwohner nochmal die Gelegenheit die Maßnahmenvorschläge zu diskutieren. Alle Bürgerinnen und Bürger der Luitpoldhöhe sind herzlich dazu eingeladen an der Bürgerwerkstatt teilzunehmen und ihre Ideen und Anregungen in die Planung einzubringen. Die Bürgerwerkstatt findet am Mittwoch, 29. September 2021 um 18 Uhr im Amberger Congress Centrum (Schießstätteweg 8) statt. Das Ende ist für 20 Uhr geplant.

Um die Veranstaltung besser planen zu können, wird um eine Anmeldung bis zum Sonntag, 26. September 2021, per E-Mail an luitpoldhoehe(at)planwerk.de oder telefonisch unter 0911-650828-13 (nur vormittags) gebeten. Die aktuell gültigen Coronaschutzmaßnahmen sind zu beachten. Weitere Informationen zum Entwicklungskonzept finden Sie auf der städtischen Homepage unter www.amberg.de/luitpoldhoehe.

(grt)