Erschließung „An den Himmelsweihern 2“ läuft

Himmelsweiher2_02.jpg

Die Mitarbeiter der Fa. Englhard, Patrick Strachotta, Tobias Pröls und Enrico Schmalzbauer mit OB Michael Cerny (rechts) und Tiefbauamts-Mitarbeiter Markus Herrmann (2. von rechts). Foto © Thomas Graml, Stadt Amberg

Bauplätze in der Stadt Amberg sind immer noch heiß begehrt. Im Stadtteil Raigering entsteht das neue Baugebiet „An den Himmelsweihern 2“ mit sechs städtischen Einzelhausparzellen. Hierfür liegen 54 Bewerbungen vor. Die Erschließungsarbeiten haben bereits begonnen und sollen bis Anfang August abgeschlossen werden.

Oberbürgermeister Michael Cerny und Tiefbauamts-Mitarbeiter Markus Hermann schauten bei der Baustelle vorbei und ließen sich von den Mitarbeitern der Baufirma Englhard über den Baufortschritt informieren. Neben den städtischen Parzellen, mit einer Grundstücksgröße zwischen 475 und 580 Quadratmetern, werden zwei private Einzelhausgrundstücke erschlossen. Außerdem entstehen zwei öffentliche Parkplätze. Die Gesamtkosten für die Erschließung und die Begrünungsmaßnahmen betragen rund 260.000 Euro.

(grt)