Kinder malen eine kunterbunte Blumenwiese

Themen wie Insektensterben und fehlende Nahrungsquellen für unsere einheimischen Arten sind allseits bekannt. Mit einem Malwettbewerb möchte die Umweltwerkstatt Amberg das Thema auf malerische Weise ins Bewusstsein der Kinder und Jugendlichen rücken. Alle 3- bis 12-Jährigen sind aufgerufen ein Bild zu gestalten, das eine tolle Blumenwiese als Paradies für Käfer, Schmetterlinge, Bienen und Co. zeigt.

Der Teilnahmeschluss ist Mittwoch, 5. Mai 2021. Die Jury – bestehend aus Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Jugendzentrums KLÄRWERK, der Kommunalen Jugendarbeit und des Stadtjugendrings – entscheidet anschließend über die Platzierung. Die ersten drei Gewinnerinnen oder Gewinner erhalten je ein großes Insektenhotel. Als Dankeschön für die Teilnahme erhalten alle Künstlerinnen und Künstler jeweils ein tolles Überraschungspaket. Alle wichtigen Informationen zu Abgabe und Teilnahmebedingungen findet man ab sofort unter uwa.amberg.de.