Stadt Amberg vergibt die „Grüne Hausnummer“

GrueneHausnummer_News.jpg

Die Grüne Hausnummer. Foto © Stadt Amberg

Ob Wohngebäude oder andere Häuser, ob im sanierten Bestand oder im Neubau – es gibt viele Wege, Wohn- und Arbeitsplätze optisch ansprechend und zugleich nachhaltig zu gestalten. Mit der Grünen Hausnummer zeichnet die Stadt Amberg Bauverantwortliche sowie Hausbesitzerinnen und Hausbesitzer aus, die sich ihrer Verantwortung stellen und sich nach dem Prinzip der Ganzheitlichkeit für Nachhaltigkeit sowie Natur- und Klimaschutz einsetzen.

Die Einhaltung von Energiestandards, die Nutzung erneuerbarer Energien, eine sinnvolle Gartengestaltung, eine ressourcenschonende Bauweise und die Verwendung nachhaltiger Baustoffe sowie eine nachhaltige Unternehmensführung sind Themen, mit denen Ambergerinnen und Amberger bei der Grünen Hausnummer punkten können. Da der Umgang mit den sich verändernden Umweltbedingungen zudem ein wichtiger Baustein für die Zukunft ist, werden auch innovative Ansätze honoriert.

Mit der Grünen Hausnummer sollen nicht nur ökologisch orientierte Bauweisen sowie nachhaltige Lebens- und Gartengestaltung ausgezeichnet werden, vielmehr geht es genauso auch darum, mehr Menschen zu umweltbewusstem Handeln zu motivieren. Darum können und sollen neben Privatpersonen auch Gewerbetreibende, Schulen, Büros, Dienstleistungsbetriebe und Vereine einfach und unbürokratisch einen Antrag für eine Grüne Hausnummer stellen.

Die Anträge für die „Grüne Hausnummer“, die von der Stadt Amberg bereits in den frühen 2000-er Jahren vergeben wurde und nun eine Rundumerneuerung erfahren hat, können online unter www.amberg.de/gruenehausnummer abgerufen und eingereicht oder bei der Bürgerinfo der Stadt Amberg in gedruckter Form abgeholt werden. Auch an weiteren Stellen in der Stadt liegt der Antrag aus.

Zusätzlich wird im kommenden Jahr 2021 ein Nachbarschaftswettbewerb stattfinden, bei dem es um die Frage „Welche ist die grünste Straße Ambergs?“ geht. Bei weiteren Fragen rund um die Grüne Hausnummer stehen den Interessenten die Mitarbeiterinnen der Stadt Amberg Bärbel Neumüller und Corinna Loewert gerne als Ansprechpartnerinnen zur Verfügung. Sie sind unter Telefon 09621/10-1471 oder 10-2403 sowie unter der Mailadresse GrueneHausnummer(at)Amberg.de erreichbar.

(su)