Studiokonzert und Sitzkissenkonzert

Remmi_Demmi_1_-c_Dagmar_Operskalski.png

So ein Remmi-Demmi – Eichhörnchen und Esel laden zum Sitzkissenkonzert ein. Foto © Dagmar Operskalski

AugenLieder_-_von_privat.png

Das Ensemble AugenLieder gilt als Juwel der Gebärden-Musik. Foto © Privat

Gleich zwei Highlights finden in dieser Woche im Stadttheater Amberg statt. Am Donnerstag, den 23. September 2021 um 20 Uhr lädt das Ensemble AugenLieder zum ersten Studiokonzert der neuen Spielzeit ein. Auf dem Programm steht ein Liederabend unter dem Thema GOLDRAUSCH. Auch am Sonntag, 25. September 2021 um 16 Uhr wird es musikalisch. Engel & Esel Produktionen aus Köln zeigen REMMI DEMMI UNTER BAUM NUMMER 5, ein Sitzkissenkonzert für Familien mit Kindern ab 3 Jahren. In der Folgewoche wird dieses dann auch exklusiv für Kindergartengruppen gezeigt (Montag bis Mittwoch, 27. bis 29. September 2021, jeweils um 9 und 10:30 Uhr).

Das Ensemble AugenLieder ist ein Musiktrio bestehend aus dem Sänger Jan Schulenburg, der Pianistin Laura Pitz und der Performerin für GebärdenMusik Julia Schulenburg. Mit seinen Programmen gibt das Ensemble dem Kunstlied eine neue, in Deutschland bislang einzigartige Bühne: Die musikalische Darbietung wird simultan durch Elemente der Gebärdensprache und des Tanzes interpretiert. Der Begriff „Goldrausch“ weckt die unterschiedlichsten Assoziationen und wird bei diesem besonderen Studiokonzert in zahlreichen Szenarien vorkommen. Es geht um funkelnde Sterne, rauschende Wellen, goldenes Porzellan, wahre Schätze und den Liebesrausch. Um diese einzigartige Form der Musik zu genießen, braucht es keine Gebärdensprachkenntnisse. Die Visualisierung aber öffnet eine weitere künstlerische Ebene und führt, ganz unabhängig vom Hörstatus, zu einem neuen Musikerleben. Das Programm des Liederabends finden Sie am Ende der Pressemitteilung.

Mit seinen Sitzkissenkonzerten wendet sich das Stadttheater Amberg an die jüngsten Zuschauer im Alter von 3 bis 7 Jahren: Im Bühnenraum und somit in unmittelbarer Nähe zu den Musikern und Schauspieler hören und sehen die Kinder, wie Geschichten in Musik, Gesang und Worten erzählt werden. Die Produktion REMMI DEMMI UNTER BAUM NUMMER 5 erzählt ein musikalisches Wald-Abenteuer über die Vielfalt aller Tiere und Menschen und das Verbindende in der Musik. Esel Fridolin und Eichhörnchen Eische sind gute Freunde, die sich regelmäßig zum Spielen verabreden. Bei ihrem Treffen beschließen sie, eine Band zu gründen. Es gibt nur ein Problem: Wer darf mitspielen? Etwa die stumme Grille oder das langsame Huhn? Da kann es schon mal Streit geben. Aber wer weiß schon, welche Überraschung in jedem Tier steckt…

Tickets für die beiden Veranstaltungen können in der Tourist-Information der Stadt Amberg erworben werden. Der Eintritt für den Liederabend kostet 19 € (ermäßigt: 15 €). Der Eintritt für das Familienkonzert beträgt 10 € (Erwachsene), bzw. 5 € (Kinder). Beide Veranstaltungen finden unter Einhaltung der geltenden Hygieneregeln statt. Masken dürfen am Sitzplatz abgelegt werden. Die 3G (geimpft, genesen, getestet) werden am Eingang kontrolliert. Kinder gelten per se als getestet und müssen keinen Nachweis mitbringen! Weitere Hinweise finden Sie auf der Webseite www.stadttheater-amberg.de. Dort können sich Pädagoginnen und Pädagogen auch das Anmeldeformular für die Kindergartenvorstellungen herunterladen.