Lenkungsgruppe für die Luitpoldhöhe

Luitpoldhoehe_Luftbild_Foto_Georgi.jpg

Stadtteil Luitpoldhöhe. Luftbild © Georgi

Die Bearbeitung des Entwicklungskonzepts für die Luitpoldhöhe schreitet weiter voran. Das Planungsteam hat beim digitalen Auftakt mit zahlreiche Anwohnerinnen und Anwohner interessante Informationen über den Stadtteil bekommen. Auch über die Online-Umfrage und das Web-Mapping sind wichtige Hinweise aus der Bürgerschaft eingegangen.

Bürgerinnen und Bürgern haben weiterhin bis zum 15. März 2021 die Möglichkeit sich zu beteiligen: www.buergerbeteiligung.de/luitpoldhoehe.

Der weitere Bearbeitungsprozess des Entwicklungskonzepts für die Luitpoldhöhe soll durch eine Lenkungsgruppe begleitet werden. Bestehend aus ca. 12 Personen, wird sich die Gruppe während der Konzepterarbeitung dreimal spätnachmittags treffen. In den Terminen geht es um die Diskussion von für den Stadtteil wichtigen Themen sowie das Einbringen zusätzlicher Sichtweisen in Ziel- und Projektvorschläge. Besetzt wird diese Lenkungsgruppe zum einen mit fachspezifischen Vertretern aus der Stadtverwaltung, z.B. Verkehr, Umwelt oder Soziales. Zum anderen sollen auch hier Vertreterinnen und Vertreter aus der Anwohnerschaft teilnehmen, um wichtige Stadtteilkenntnisse einfließen zu lassen.

Anwohnerinnen und Anwohner, die den Stadtteil Luitpoldhöhe in dieser Lenkungsgruppe vertreten wollen, können sich bis zum 4. März 2021 formlos per E-Mail unter Nennung ihrer Kontaktdaten beim Planungsteam unter luitpoldhoehe(at)planwerk.de melden.

(grt)