Versammlung des Klimaschutzbündnisses

3.01_20.10.2021_Frontal_hinter_Joachim.JPG

Vollversammlung des Interkommunalen Klimaschutzbündnisses. Foto © Corinna Loewert, Stadt Amberg

Nach gut einem Jahr trifft sich das interkommunale Klimaschutzbündnis am Donnerstag, 28. Oktober um 18 Uhr im Amberger Congress Centrum (ACC) zur zweiten Vollversammlung. Bei der Veranstaltung werden Joachim Scheid, Klimaschutzkoordinator des Landkreises, und Corinna Loewert, Klimaschutzmanagerin der Stadt, die Auswirkungen der globalen Erwärmung auf die Region und die bisherigen Klimaschutzbemühungen von Landkreis und Stadt vorstellen. Auch die regionale Treibhausgasbilanz und Emissionstreiber thematisieren die beiden Referenten.

Als Einstimmung für den zweiten, interaktiven Teil des Abends können bereits erste Erfolge des interkommunalen Klimaschutzbündnisses gefeiert werden, um im Anschluss gemeinsam eine Vision für das Bündnis zu erarbeiten. An interaktiven Thementischen können die Teilnehmenden zum Abschluss bestimmen, wie es mit dem Bündnis weitergehen wird. Das offizielle Ende der Veranstaltung ist um 19:30 geplant. Um Anmeldung bis zum 22. Oktober an klimaschutz(at)amberg.de wird gebeten. Es gilt die 3G-Plus-Regel.

(grt)