Zensus 2022

Die Stadt Amberg sucht Interviewer für den Zensus

Wie viele Menschen leben in den Städten und Gemeinden Deutschlands? Gibt es genügend Wohnraum für alle Bürgerinnen und Bürger? Um diese und andere Fragen zu beantworten findet im Jahr 2022 wieder ein Zensus auf Basis gesetzlicher Vorgaben der EU und des Bundes statt.

Für die Volkszählung im kommenden Jahr sucht die Stadt Amberg freiwillige Helfer als Interviewer.

Ihre wohnortnahe Tätigkeit erstreckt sich über wenige Wochen und startet Anfang Mai 2022.

In Ihrem zugeteilten Erhebungsbezirk stellen Sie die Existenz der dort wohnenden Personen fest und führen kurze persönliche Interviews mit den Auskunftspflichtigen durch (in der Regel mittels digitalen Endgeräts, welches zur Verfügung gestellt wird).

In der Zeiteinteilung sind Sie frei. Die Befragungen können bzw. sollen auch abends oder am Wochenende durchgeführt werden.

Es handelt sich hierbei um ein Ehrenamt, für das es jedoch eine attraktive steuerfreie Aufwandsentschädigung gibt. Diese liegt durchschnittlich bei 800 Euro. Je nach Umfang der übernommenen Tätigkeit kann dieser Betrag höher ausfallen. Auslagen werden erstattet und Fahrtkosten nach dem Bayerischen Reisekostengesetz vergütet.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann melden Sie sich bei uns:

Erhebungsstelle der Stadt Amberg
Zeughausstraße 1, 92224 Amberg

Tel. 09621 10-2010 (Herr Zisler – Leiter der Erhebungsstelle)
Tel. 09621 10-2011 (Frau Habisch - stellv. Leiterin der Erhebungsstelle)
E-Mail zensus(at)amberg.de

Bitte nutzen Sie auch unser ausfüllbares Kontaktformular um sich für den Zensus 2022 vormerken zu lassen. Wir werden dann Ende des Jahres auf Sie zukommen.

Hinweis in Hinblick auf die Corona-Lage:

Der Zensus 2022 findet nach jetzigem Kenntnisstand in jedem Fall statt. Als mögliches Alternativ-Szenario zu persönlichen Vor-Ort-Interviews wird möglicherweise auf telefonische Befragungen durch die Interviewer umgeschwenkt, wenn die Inzidenzen in der Stadt Amberg einen bundesweit einheitlich festzulegenden Schwellenwert überschreiten. Die Entscheidung hierüber wird bis spätestens 3 Wochen vor dem Befragungsstichtag 15. Mai 2022 gefällt.


Download

Plakat

Flyer

Stellenanzeige