Umweltpreis und Umweltschutzpreis

Umweltschutzpreis (1986 - 2005)

Jahr der VerleihungZur Einrichtung
1986Fischereiverein Amberg

verliehen am 17.03.1986
1987Sektion Amberg des Alpenvereins

verliehen am 25.05.1987
1992Arbeitsgruppe "Umwelt" des
Schülerheims Max-Reger-Gymnasium


verliehen am 19.05.1992 
 "JRK Wichtelgruppe" des BRK Amberg

verleiehen am 19.05.1992
 Staatliche Realschule

verliehen am 19.05.1992
 Kindergruppe des LBV
Verband für Arten und Biotopschutz


verliehen am 19.05.1992
1996Solarenergie-Förderverein
Infostelle Amberg/Amberg-Sulzbach


verleihen am 29.02.1996
2003Sonderpädagogisches Förderzentrum
Willmannschule


verliehen am 12.02.2003
2005Umweltkoordinierungsgruppe
Gregor-Mendel-Gymnasium


verliehen am 16. 12.2005

 

Umweltpreis (seit 2011 bis heute)

Der Umweltpreis wird verliehen für besondere Verdienste um Schutz, Gestaltung oder Vermittlung einer gesunden Umwelt oder besondere Beiträge für Klimaschutz und Energieeffizienz.

Der Umweltpreis wird seit 2011 an Stelle des Umweltschutzpreises verliehen, bisher an:

Jahr der VerleihungZur Einrichtung bzw. Person
2012Friederichs Werner

verliehen am 30.01.2012
 Vilsallianz

verliehen am 30.01.2012
 Bienenzuchtverein Amberg e.V.

verliehen am 30.01.2012
2013Evang. Luth. Kirchengemeinde 
Erlöserkirche Amberg


verliehen am 16.12.2013
 Wiesent Thilo

verliehen am 16.12.2013
2015Metz Johann

verliehen am 23.11.2015
 Leitl Rudolf

verliehen am 23.11.2015
2017Fairtrade Initiativ
in der Stadt Amberg


verliehen am 20.11.2017
2019

LÜDECKE GmbH und Bienenzuchtverein Sulzbach-Rosenberg 1871

verliehen am 04.11.2019