Übernahme Restheimkosten

Notwendige Unterlagen zum Antrag auf Übernahme von Restheimkosten


Einkommensnachweise

  •     Lohnbescheinigung
  •     Rentenmitteilungen (Altersruhegeld, Witwenrente, EU- oder BU-Rente, Unterhaltshilfe, Betriebsrente)
  •     sonstiges Einkommen (Pension, Mieteinnahmen etc.)

Vermögensnachweise

  •     Sparbuch, Anlagen, Wertpapiere etc.
  •     Nachweis über Haus- und Grundbesitz der letzten 10 Jahre (z. B. Übergabevertrag etc.)
  •     Sonstiges Vermögen

Sonstige Nachweise

  •     Schwerbehindertenausweis
  •     Girokontoauszüge (letzten zwei Monate)
  •     Mietnachweis
  •     Adressen, Personalien der Unterhaltspflichtigen
  •     Bankvollmacht
  •     Ärztliches Attest
  •     bei Pflegeeinstufung Bescheid mitbringen
  •     Versicherungen (Lebens- und Sterbeversicherung)

Rückfragen und Antragsstellung

Bezirk Oberpfalz
Frau Stadler, Tel. 0941 9100-2115
Frau Kravzow, Tel. 0941 91100-2152

Informationen und Formulare

Den Antrag erhalten Sie auch bei der Stadt Amberg, Frau Liermann, Zimmer 04, Erdgeschoss, Spitalgraben 3, 92224 Amberg, Tel. 09621 10-1370