Rathaus

Das Rathaus findet sich erstmals 1348 schriftlich erwähnt.

Sein heutiger Kern, die als gotisches Zimmer bezeichnete ehemalige Ratskapelle und der später als Großer Saal bezeichnete Raum entstanden in der zweiten Hälfte des 14. Jahrhunderts. Tiefgreifende Umbauten erfuhr das Rathaus in der ersten, eine beträchtliche Erweiterung in der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts; bei letzterer entstanden der später so bezeichnete Kleine Saal sowie in einem Mezzaningeschoss das städtische „Archivgewölbe“.

Im letzten Drittel des 19. Jahrhunderts wurde die Westfassade tief greifend umgestaltet. Dabei wurde nicht nur das zweite Geschoss des Altans abgerissen, sondern auch der fünfte, nördlichste Bogen durch einen Wendelstein ersetzt. Damals wurde auch die Fassade mit zwei Statuen, die eine Handel und Gewerbe, die andere die Mildtätigkeit darstellend, geschmückt.

Die jüngste Sanierung des Gesamtkomplexes Rathaus wurde 1989 zum Abschluss gebracht.

porno-shemale.netshemalego.orgtranssexualvideo.net